Cartha – On Relations in Architecture
Editorial / 2016

Cartha ist ein junges Online Magazin für zeitgenössische Architektur. Mit dem internationalen Team entwickelten wir ein Buch, welches die ersten 4 Ausgaben des Magazins zusammenfasst. Texte, Interviews, Essays, Reportagen, und Bildbeiträge bilden ein vielschichtiges Bild einer Diskussion um die Verhältnisse zwischen Architekten, Kunden, Bewohnern und anderen Professionen. Das Buch erschien 2016 bei Park Books und wurde auf der Architekturtriennale in Lissabon präsentiert.

www.carthamagazine.com

Park Books, Zürich 2016, 274 Seiten
Herausgeber: Aurélien Caetano, Elena Chiavi, Pablo Garrido Arnaiz, Matilde Girão, Francisco Moura Veiga, Francisco Ramos Ordóñez, Rubén Valdez
Satz: Esther Lohri