Lacuni – Lücken im Raum
Buchgestaltung / 2018

Das Buch "Lacuni – Lücken im Raum" widmet sich der heterogenen Sprache der bildhauerischen Praxis von Emanuel Strässle. Dies beinhaltet, nebst der bildlichen Vorstellung primärer Werkzyklen, auch den Einbezug von Studien und unrealisierten Projekten. In enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipierten und gestalteten wir das Buch, das 2018 im Verlag edition clandestin erschienen ist.

edition clandestin, Biel 2018, 336 Seiten